Naturschutzgebiete: Gemeinde Oberreichenbach

Seitenbereiche

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Unser Elektro-Bürgerauto

Naturschutzgebiet "Waldmoor - Torfstich"

(sog. Würzbacher Moor)

Der Naturlehrpfad beginnt als Trampelpfad am Bruckmüsssträßle unweit der Reichenbachquelle zwischen Habichtsfang und Kohlhütte. Parkmöglichkeiten gibt es beim Biotop am Habichtsfang an der Kreisstraße zwischen Würzbacher Kreuz und Würzbach. Im Naturschutzgebiet ist ein Verlassen der Wege strengstens untersagt, da sonst die Vegetation unwiederbringlich zerstört würde! Auch Beerenpflücken ist zum Schutz der natürlichen Eigenheiten verboten!

Heselmiss- Naturschutzgebiet Hesel-, Brand- und Kohlmisse

Hier wurden 6.000 m² Waldfläche zur Dokumentation der Streunutzung als historische Waldbewirtschaftung wieder hergestellt. Die Fläche befindet sich am Wander-/Radweg zwischen Parkplatz "Bechergass" und Heselwasenhütte auf Würzbacher Gemarkung.