Neues aus Oberreichenbach: Gemeinde Oberreichenbach

Seitenbereiche

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Unser Elektro-Bürgerauto

Mehr als ein halbes Jahrhundert Meister – Verleihung der Goldenen und Diamantenen Meisterbriefe

Artikel vom 04.11.2020

„Wir müssen heute fest zusammenstehen – ohne uns näher zu kommen“. So begrüßte Kreishandwerksmeisterin Roswitha Keppler, die Jubilare, Obermeister, Bürgermeister und hochkarätigen Ehrengäste.

Trotz Corona sind viele ihrer Einladung am 02.Oktober 2020 ins Kurhaus nach Bad Liebenzell gefolgt. Dies war auch nur unter strengen Corona-Auflagen möglich die das Team der Kreishandwerkerschaft Calw in Zusammenarbeit mit dem Kurhaus Bad Liebenzell ausgearbeitet hat. So wurden die Ehrenmeisterbriefe direkt an den Sitzplatz der Empfänger gebracht. Auch auf den obligatorischen Handschlag musste verzichtet werden, allerdings nicht auf respektvolle und anerkennende Worte die bei der Überreichung von den Obermeistern, dem Handwerkskammerpräsident Wohlfeil sowie den jeweiligen Bürgermeistern den Jubilaren entgegengebracht wurde.

Unter den Ehrengästen begrüßte Kreishandwerksmeisterin Keppler unter anderem Guido Wolf, Minister für Justiz, Europa und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, der sich spontan mit Thomas Blenke (MdL) ankündigte, um den Jubilaren seinen Respekt zu zollen.

Klaus Mack, Vorsitzender des Regionalverbands Nordschwarzwald, gratulierte als Festredner den Jubilaren für diese herausragende Leistung. Auch sprach er den Nachwuchsmangel an. Es müsse Anreize zur Ausübung handwerklicher Berufe geschaffen werden. Die „Meisterprämie“ und die „Zukunftsinitiative Handwerk 2025,“ eine Plattform für Meisterbetriebe, seien da ein gutes Beispiel. Auch Kammerpräsident Wohlfeil betonte „Was wäre das Land ohne das Handwerk und die Menschen die Ihr Wissen weitergeben!“

Mit dem Goldenen Meisterbriefe 2020 für 50 Jahre Meisterprüfung wurden aus unserer Gemeinde ausgezeichnet:

Willi Rentschler (Oberreichenbach), Elektroinstallateurmeister

Dieter Lörcher (Oberreichenbach) Schreinermeister

Text und Bilder: Kreishandwerkerschaft Calw