Neues aus Oberreichenbach: Gemeinde Oberreichenbach

Seitenbereiche

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Unser Elektro-Bürgerauto

Auslegung des Bebauungsplans "Jägeräcker-Naislach"

Artikel vom 29.07.2020

– Teilweise Änderung und damit Aufhebung einer Teilfläche des Bebauungsplanes, Gemarkung Würzbach

Der Gemeinderat der Gemeinde Oberreichenbach hat am 24.07.2020 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan "Jägeräcker - Naislach“ Gemarkung Würzbach gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch öffentlich auszulegen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Satzungsentwurf, Begründung und Planteil wird

vom 06.08.2020 bis einschließlich 07.09.2020

am Bekanntmachungskasten vor dem Rathaus der Gemeinde Oberreichenbach, Schulstraße 3, 75394 Oberreichenbach für die Öffentlichkeit (hierzu zählen auch Kinder und Jugendliche) zur Einsichtnahme ausgehängt. Zusätzlich können die Unterlagen auf der Homepage der Gemeinde Oberreichenbach www.oberreichenbach.de eingesehen werden. Zur besseren Übersichtlichkeit ist noch ein Datenauszug des Landratsamtes Calw vom 05.03.2020 beigelegt, aus dem die aktuellen Flurstücke ersichtlich sind.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Bebauungsplan schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben (§ 4a Absatz 6 Baugesetzbuch).

Für den Planbereich ist der Vorentwurf vom 14.04.2020 für den Zeichnerischen Teil, und der Vorentwurf vom 07.07.2020 für die Begründung und den Umweltbericht maßgebend. Er ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt: