Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Lebensqualität durch Nähe
Aktuelles

ENCW baut Mobilitätsangebot in Oberreichenbach aus

e-carsharing, Ladesäule im Ortsteil Würzbach

Mit dem verstärkten Ausbau der Ladeinfrastruktur leistet die Energie Calw GmbH, kurz ENCW, wichtige Pionierarbeit in Sachen Elektromobilität.

Mit der 2017 ausgerufenen Modellregion Calw stellt die ENCW die Weichen für den Aufbau einer einheitlichen und flächendeckenden Ladeinfrastruktur im Kreis. Mit bestehenden 95 Ladepunkten und weiteren 100 Ladepunkten in Planung kann dieses Ziel erreicht werden. Somit ist der Landkreis Calw der erste Landkreis, der ein einheitliches System für die Elektrofahrzeugnutzer bietet. Diese Modellregion wird mit dem ENCW e-Carsharing erweitert und bietet den Nutzern die Möglichkeit, auf die elektrisch betriebenen Fahrzeuge für ihre Fahrten zurück zu greifen. Als Ergänzung zum ÖPNV ist es zukünftig möglich in jeder Gemeinde im Landkreis Calw ein elektrisch betriebenes Fahrzeug zu günstigen Konditionen zu buchen somit nachhaltig den Landkreis zu erkunden.

Mit einem Aktionstag in Kooperation mit der Gemeinde Oberreichenbach, die als Modellkommune seit 2012 an dem Ausbau nachhaltigen Mobilität aktiv mitwirkt, wird den Oberreichenbacher Bürgern am Samstag 18.08.2018 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr am Dorfmarkt die Möglichkeit gegeben, das Carsharing und die Elektrofahrzeuge auszuprobieren und sich ein Bild vor Ort zu diesem Angebot zu machen.

Das Team der ENCW steht den Interessenten für Fragen und Infos vor Ort zur Verfügung. Gerne dürfen im Rahmen dieses Aktionstags die Fahrzeuge Probe gefahren und die Ladesäulen in Oberreichenbach und Würzbach getestet werden.

Informationen rund um das E-Carsharing erhalten die Kunden unter www.emobility-carsharing.de, telefonisch unter 07051 1300-120 oder per Mail unter carsharing@encw.de

Aktuelles

Was gibt es NEUES
in Oberreichenbach?

Einfach durchblättern!