Neues aus Oberreichenbach: Gemeinde Oberreichenbach

Seitenbereiche

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Lebensqualität

durch Nähe

Unser Elektro-Bürgerauto

Weihnachtssitzung des Gemeinderats

Artikel vom 16.01.2020

Letzte Sitzung des Gemeinderats in 2019

Der Gemeinderat traf am 13. Dezember 2019 zum letzten Mal im alten Jahr zusammen. Dabei stellte Steffen Gayer zunächst die neueste Errungenschaft des Projekts "Lebensqualität durch Nähe" vor: den Unternehmerstammtisch.

Seit März 2019 treffen sich einige Unternehmer der Gemeinde in ungezwungenem Rahmen zum Erfahrungsaustausch. Als erstes gemeinsames Projekt wurde am 19.12.2019 die Aktion "Das Christkind kommt" beim Dorfmarkt auf die Füße gestellt. Weitere Aktionen sind geplant. Die Unternehmer freuen sich, wenn neue Gewerbetreibende hinzustoßen. Die Termine werden im Amtsblatt bekannt gegeben. Zweiter Bauabschnitt "Im oberen Dorf" startet.

Die Erschließungsarbeiten für den zweiten Abschnitt des Baugebiets "Im oberen Dorf" starten im Frühjahr 2020. Die Bauarbeiten wurden zum Bruttoangebotspreis von 1,14 Mio. € an die Firma Stumpp aus Balingen vergeben. Fast alle Bauplätze sind bereits vergeben, so dass die Finanzierung kein Problem ist. Diskussionsbedarf über Benutzungsordnung Eigentlich hätte die Benutzungs- und Kostenordnung für das Dorfgemeinschaftshaus Oberkollbach verabschiedet werden sollen. Der Gemeinderat hatte jedoch noch Diskussionsbedarf über einige strittige Punkte wie Nutzerkreis, Ferienschließung oder Ausschankregelung. Auch die vorgeschlagenen Entgelte, welche im Wesentlichen von der Sport- und Mehrzweckhalle Würzbach übertragen wurden, waren manchen zu hoch. Eine Kostenaufschlüsselung soll nun Transparenz in die Sache bringen. Der Gemeinderat beschloss nach einiger Diskussion schließlich die Benutzungsordnung mit dem Vorbehalt, strittige Punkte im nächsten Jahr wieder zu ändern, und vertagte einen Beschluss über die Kostenordnung. Bekanntgaben - Im Baugebiet "Nördlich der Waldstraße" in Würzbach konnten in kurzer Zeit bereits über die Hälfte der Bauplätze zugeteilt werden. Die Rodungsarbeiten werden voraussichtlich im Februar 2020 durchgeführt. Ab Frühjahr wird das gesamte Baugebiet in einem Zug erschlossen. - Der Investor hat die Verwaltung informiert, dass der Bauantrag für das Pflegeheim in Oberreichenbach eingereicht wird. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass die Bauarbeiten dafür - gegenüber dem Rathaus - im Jahr 2020 beginnen. - Auf der Gemeindeverbindungsstraße Oberreichenbach - Eberspiel wird die Geschwindigkeit auf Anregung des Gemeinderats auf Tempo 50 begrenzt. Das Landratsamt Calw hat dies entsprechend angeordnet. - Die Weihnachtsbaumkultur gegenüber dem Bunkergelände in Oberreichenbach wird reaktiviert. Als ökologische Ausgleichsmaßnahme fordert die Gemeinde dafür die Anlegung eines Blühstreifens sowie die Pflanzung von Obstbäumen entlang des Radwegs.